Autor: Hildegard Heindl

Hopfen-Secco Cocktail

1 Scheibe Grapefruit

1 Rosmarinzweig

10 cl Holled’Auer Hopfen-Secco

Eiswürfel nach Belieben

In eine Sektschale ca. 3 Eiswürfel geben, eine halbe Scheibe Grapefruit und einen Rosmarinzweig dazugeben und mit Holled’Auer Hopfen-Secco auffüllen.

BELLA BAVARIA

1 Zitrone

2 cl Limon cello

2 Blätter Salbei

10 cl Holled’Auer Hopfen-Secco

Zitronenzesten von der Zitrone herunter schneiden und ins Sektglas geben.

2 Blätter Salbei dazugeben. Limon cello ins Glas geben und mit Holled’Auer Hopfen-Secco auffüllen.

Tropical Hopfen-Secco

2 EL Sahne- Joghurt- oder Kokosnusseis

2 Eiswürfel

1 – 2 cl Ananassirup

3 Stück Ananaswürfel (frisch oder aus der Dose)

3 cl Holled’Auer Hopfen-Secco

Alle Zutaten in den Mixer und ca. ½ Minute mixen.

Anschließend in ein Cocktailglas geben und mit zusätzlichen Holled’Auer Hopfensecco auffüllen.

Mit Ananasstückchen verzieren!

Grüner Spargel mit Schwarzwälder Schinken

Zutaten: 1 kg grüner Spargel, 1 TL Salz, 1 Spritzer Zitrone, ½ TL Zucker, 20 dünne Scheiben Schwarzwälder Schinken, 20 g Butter

Soße: 20 g Kräuterbutter, 1 Zwiebel, 1 TL Mehl, ¼ l Spargelwasser, 1 Eigelb, 50 g Camembert, 2 EL Sahne, 100 ml Holled’Auer Hopfen-Secco, Zitronenschale von ½ Zitrone

Beilage: Baguette und Salat mit gewürfelte Wassermelone, 3 Stück geschnittene Frühlingszwiebel und gewürfelten Schafskäse. Abgemacht mit einer Marinade aus Zucker, Salz, Essig und Öl.

Zubereitung: Soße: Kräuterbutter und Zwiebelwürfel kurz andünsten mit Mehl stäuben und mit Spargelwasser aufgießen. Ca. 10 Min. köcheln, dann gewürfelten Camembert darin schmelzen lassen und mit dem Mixstab pürieren.Wieder erwärmen und Eigelb dazugeben. Mit Sahne, Hopfen-Secco und geriebener Zitronenschale abschmecken.

Untere Spargelhälfte schälen und in Salzwasser mit Zucker und Zitronensaft 15 Minuten kochen lassen. Aus dem Wasser nehmen und mit Schinken einrollen,mit Butter in der Bratpfanne auf allen Seiten leicht braten.

Schön anrichten, guten Appetit!

Bierlikör-Trüffel

Zutaten für die Füllung: 300 g Vollmilchschokolade, 50 g Sahne, 1 Tl Zimt, 50 ml Bockbierlikör, 40 g weiche Butter

Für die Hülle: 150 g temperierte Vollmilchschokolade, 50 g Kakaopulver und Zimt gemischt

Die Vollmilchschokolade fein hacken und in eine Schüssel geben. Anschließend die Sahne mit dem Zimt und 25 ml Holled’Auer Bockbier – Likör kurz aufkochen und über die Schokolade gießen. Solange rühren bis sich die Schokolade vollständig gelöst hat.

Die Masse mit Klarsichtfolie verschließen und über Nacht ruhen lassen.

Die Ganache am nächsten Tag auf kleinster Stufe aufschlagen, die Butter untermischen und dabei den Rest vom Bockbierlikör einrühren, bis die Masse eine cremige, locker luftige Konsistenz hat.

Die Ganache mithilfe eines Spritzbeutels kugelförmige Häufchen auf ein Backpapier legen und für ca. 1 – 2 Stunden kalt stellen.

Die Trüffel nacheinander mit den Händen mit der temperierten Schokolade komplett umhüllen und anschließend mit der Kakaopulver-Zimt-Mischung bestäuben.

Spargel mit Hopfen-Sekt-Soße und Schinken

Zutaten: 12 Scheiben gekochter Schinken,

500 g grüner Spargel und 500 g weißer Spargel, Wasser und ½ – 1 Teel. Salz,

½ – 1 Teel. Zucker, 1 Spritzer Zitronensaft,

Soße: 40 g Butter, 1 weiße Zwiebel, 100 g Creme fresh,

100 ml Hopfen – Sekt, Salz und nach Belieben Bärlauch bzw. Kräuter

Spargel schälen, ins kochende Salzwasser mit Zucker und Zitronensaft geben. Garzeit ca. 15 – 20 Minuten.

Soße: Butter zergehen lassen, klein geschnittene Zwiebel leicht anschwitzen, stäuben mit 1/2 – 1 Teel. Mehl, ablöschen und mit ca. 100 ml Spargel – Wasser, Salz einen Teil von Kräutern nach Geschmack dazugeben. 10 Minuten köcheln lassen. Mit Creme fresh, Hopfen – Sekt abschmecken.

2 bis 3 Stangen abgekühler Spargel in eine Scheibe Schinken einrollen und in die eckige Auflaufform geben. Wiederholen bis die Zutaten verbraucht sind. Jetzt Spargel – Hopfen-Secco Soße dazugeben und ca. 20 Min. bei 180 C fertig garen.

Tipp für Käseliebhaber! ca. 100 g geriebenen Emmentaler über die Spargel-Hopfen – Secco Soße geben und mit backen.

Mit Salzkartoffeln, Salat und Holled’Auer Hopfen-Secco servieren! Guten Appetit!

Spargeltoast mit Holled’Auer Hopfen-Secco

Zutaten: 10 Scheiben Toast, ca. 80 g Butter, 500 g Spargel, etwas Kräuter oder Bärlauch, Creme fraiche, Hopfen-Secco, Zucker, Salz, Zitronensaft, ca. 1 TL Gemüsebrühe, 10 Scheiben würziger Schmelzkäse oder Mozzarella.

Zubereitung:

Spargel schälen und in kochendes Salzwasser mit ½ TL Zucker und einen Spritzer Zitronensaft geben. Garzeit ca. 15 Minuten. Anschließend abtropfen lassen.

Soße: 30 g Butter zergehen lassen, 50 g Creme fraiche darunter rühren mit 50 ml Hopfen-Secco ablöschen. Nach belieben Gemüsebrühe oder Salz dazugeben. Klein geschnittenen Bärlauch bzw. Kräuter dazu rühren.

Toast-Scheiben mit Butter bestreichen. Spargel in zwei Teile schneiden, auf den Tost geben und mit Soße beträufeln. Mit Käsescheiben bzw. in Scheiben geschnittenen Mozzarella den Tost abdecken.

Bei vorgeheiztem Ofen auf 180 C goldgelb backen. Mit geschnittenen Bärlauch und Soße servieren!

Tipp: Hervorragend schmeckt auch zusätzlich gekochter Schinken als Zwischenlage.

Kartoffelgratin mit Spargel und Hopfen-Secco

Zutaten: 700 g Kartoffeln, 500 g Spargel, Salz, Zitrone, Zucker,

Soße: 200 g Creme fraiche , 200 g Sahne, 1 TL mittelscharfer Senf , 50 g geriebener Parmesan, 150 g geriebener Tilsiter, Gouda oder Emmentaler, 100 ml Hopfen-Secco – 20 g Kräuterbutter, etwas Muskat

Zubereitung: Festkochende Kartoffel schälen. Ca. 20 Minuten dämpfen (noch nicht ganz fertig gegart), anschließend abkühlen lassen. Jetzt in Scheiben schneiden.

Spargel schälen, in kochendes Salzwasser mit einem Spritzer Zitrone und ½ TL Zucker dazugeben. 5 Min. kochen. Aus dem Wasser nehmen und in Stücke schneiden.

Soße: Creme fraiche, Sahne, Senf, Hopfen-Secco und geriebenen Parmesan unterrühren. Mit Salz, Muskat und 1 Priese Zucker abschmecken.

Die Auflaufform mit Butter bestreichen und mit Kartoffelscheiben auslegen. Soße darüber geben und Spargel – Stücke dazu geben. Anschließend wieder mit Kartoffelscheiben belegen. Wieder Soße darüber geben und mit geriebenem Käse abdecken.

Bei 180 C ca. 30 Minuten goldbraun backen. Fertig!

Spargelspitzen im Feldsalat mit Hopfen-Secco Marinade

Zutaten:

500 g Feldsalat, Butter, 500 g Spargelspitzen, Creme fresh, Hopfen-Secco, Zucker, Salz, Essig, Zitronensaft, Öl, Balsamico Creme

Zubereitung:

Spargelspitzen schälen und in kochendes Salzwasser mit ½ Teel. Zucker und einen Spritzer Zitronensaft geben. Garzeit ca. 15 Minuten. Anschließend abtropfen lassen.

Soße: 30 g Butter zergehen lassen, 50 g Creme fresh darunterrühren mit 50 ml Hopfen-Secco ablöschen. Nach belieben Salz dazugeben.

Spargelspitzen und Feldsalat in eine Schüssel geben. Marinade mit Essig, Zucker, Salz und Öl herstellen und über den Salat geben. Auch ein wenig von der Hopfen-Secco Soße und Balsamico Creme über den Salat geben.

Fertig!

Baguette zum Salat reichen!

Tipp: Gekochtes, gevierteltes Ei passt auch hervorragend in den Salat!

Spargel Lasagne mit Hopfen-Secco

Zutaten Nudelteig:

125g Mehl, ½ TL Salz, 1 Ei, 1-2 EL Wasser

Zutaten Sauce:

500 g geschältem Spargel, 250g Mascarpone,

1 fein aufgeriebene Kartoffel, ¼ l Spargelsud,

1 EL Gemüsebrühe, 1 Zwiebel, 20 g Butter,

2 Gläser Hopfen-Secco (200 ml), 1 Knoblauchzehe,

1 Bündel Bärlauch oder Kräutermix, 100 g geriebenem Mozzarella,

Pfeffer nach Belieben, 30 g geriebenen Parmesan

Zubereitung Nudelteig: Mehl auf Brett sieben, Salz hinzugeben

In der Mehlgrube von der Mitte aus Wasser und Eier nach und nach einrühren. Teig kneten bis er glatt ist und ruhen lassen, dann in drei Teile schneiden und in dünne Nudelplatten walzen. Je dünner desto besser.

Zubereitung Sauce: Den Geschälten Spargel im kochendem Salzwasser mit 1 Spritzer Zitronensaft für 10 min kochen lassen. Aus dem Topf nehmen.

Zwiebel in kleine Würfel schneiden. Die Butter in einen Topf geben, die Zwiebel und eine Knoblauchzehe hellgelb dünsten. Geriebene Kartoffel zugeben und mit einem Glas Hopfen-Secco und ¼ l Spargelsud ablöschen. Gemüsebrühe unterrühren. Für ca. 15 min köcheln lassen. Mascarpone, Bärlauch (Kräuter) und Pfeffer zugeben. Den geriebenen Parmesan unterrühren. Das zweite Glas Hopfen-Secco hineingeben und abschmecken.

Zubereitung Lasagne: Auflaufform mit Butter einfetten und etwas von der Sauce in die Auflaufform geben. Teig in die Form legen. Wieder etwas Sauce dazugeben. Spargel in die Form legen. Wieder etwas Sauce hinein geben und etwas geriebenen Mozzarella dazugeben. Den Schritt wiederholen bis die Form gut gefüllt ist. Abdecken mit Sauce und viel geriebenem Mozzarella. Backofen auf 200ºC und Ober-Unterhitze vorheizen. Die Form in den Ofen stellen für ca. 40 Minuten goldgelb backen.

Kontakt

Holled'Auer Hopfen-Secco Manufaktur
Hildegard Heindl
Im Bäckerfeld 1
84072 Au i. d. Hallertau
Telefon 08752 9655
info@hopfen-secco.de

Veranstaltungen