Hopfenselige Kokoswaffeln

3 Eier, 175 g Butter,

100 g Zucker, 125 g Mehl, 50 g Speisestärke,

150 ml Kokosmilch, nach Geschmack Kokosraspeln,

1 Schuss Hopfen-Secco (der macht die Waffeln luftiger)

etwas Fett für das Waffeleisen

Zum Servieren: Puderzucker und 200 g Sahne, Hopfenlikör und

Hopfen-Eis: Vanille-Eis am Vorabend mit einem scharfen Messer tief einritzen. Den grünen Hopfenlikör in die Ritzen gießen und über Nacht im Tiefkühler fest werden lassen.

Zubereitung: Eier trennen, Eischnee steif schlagen, weiche Butter, Eigelb und Zucker in eine Schüssel geben und mit dem Rührgerät schaumig schlagen. Abwechselnd Mehl und Kokosmilch dazugeben. Zum Schluss das Eiweiß unterheben. Die Waffeln einzeln im Waffeleisen backen, abkühlen lassen. Zu Anrichten: Teller mit Puderzucker bestäuben. Waffelherzen mit dem Hopfeneis füllen, Puderzucker über die Herzen stäuben, Sahnespitzen auf das Teller geben und servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Holled'Auer Hopfen-Secco Manufaktur
Hildegard Heindl
Im Bäckerfeld 1
84072 Au i. d. Hallertau
Telefon 08752 9655
info@hopfen-secco.de

Veranstaltungen